Betriebssport-Kreisverband
Mittelrhein-West e.V.

Der BKV MRW

Der Betriebssport-Kreisverband Mittelrhein-West e.V.


Der BKV Mittelrhein-West ist Mitglied im Westdeutschen Betriebssportverband e.V. (WBSV), der dem Deutschen Betriebssportverband e.V. (DBSV) und dem Landessportbund Nordrhein-Westfalen (LSB NRW) mit besonderer Aufgabenstellung angehört.

Der BKV Köln, Düren und Aachen fusionierten im März 2017 zum BKV Mittelrhein-West e.V.

Der BKV Mittelrhein-West hat 19.595 Einzelmitglieder in 77 Vereinen (Stand 15.01.2018).

Er ist die Interessenvertretung gegenüber den Institutionen wie dem Sportamt der Stadt Köln, den KölnBädern, dem Stadtsportbund Köln e.V. (SSBK) als ordentliches Mitglied, den StadtBezirksSportVerbänden sowie unseren Partnerschaftsverbänden. Auch im Erftkreis sind wir die Vertretung unserer Mitgliedsvereine gegenüber den Stadtsportbünden und Stadtverwaltungen.

Der BKV Mittelrhein-West hilft und berät bei der Neugründung einer Betriebssportgemeinschaft.

Der BKV Mittelrhein-West organisiert für seine Vereine und deren Mannschaften in den angebotenen Sportarten, Spielrunden. Es besteht keine Teilnahmepflicht und es ist keine Bedingung für eine Aufnahme in unseren Verband.

Der BKV Mittelrhein-West bietet seinen Vereinen Versicherungsschutz bei der Sporthilfe e.V. des LSB NW.

Der BKV Mittelrhein-West bietet Übungsleiterausbildungen sowie Workshops zu aktuellen Themen über den Westdeutschen Betriebssportverband e.V. sowie den LSB NRW an.




Neu in Infos & Material :


  • Jubiläumsbroschüre 65 Jahre DBSV
  • Kalender 2019 BKV MRW zum Ausdrucken und Aufhängen
  • Pflichten treffen auch die Mitglieder, die die Satzung nicht kennen
  • Fotos und Datenschutzverordnung (DSGVO)
  • Der "offene" E-Mail-Verteiler ist datenschutzrechtlich problematisch
Diese Webseite verwendet Cookies z.B. für den Internen Bereich, zu Analysezwecken und um diese Nachricht zu entfernen.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Okay!