Betriebssport-Kreisverband
Mittelrhein-West e.V.

Betriebssport

Der organisierte Betriebssport

Betriebssportlerinnen und Betriebssportler sind in Betriebssportvereinen und -gemeinschaften (BSGen) organisiert.

Diese BSGen sind im rechtlichen Sinne Vereine auf der Basis des Vereinsrechts. Möglich und zulässig ist auch der Zusammenschluß von MitarbeiterInnen mehrerer Betriebe oder Verwaltungen zu einer BSG.

Der Dachverband der BSGen in Köln, Aachen und Düren ist der BKV Mittelrhein-West e.V. (BKV MRW), der mit seinen BSGen als ordentliches Mitglied dem Stadtsport Köln e.V. sowie den Stadtsportbünden im Erftkreis angeschlossen ist.

Der Dachverband des BKV MRW sowie aller anderen Kreisverbände in NRW ist der Westdeutschen Betriebssportverband e.V. (WBSV). Als Fachverband mit besonderer Aufgabenstellung im Landessportbund NRW ist der Betriebssport in NRW Teil des organisierten Sports in Deutschland.

Der Deutsche Betriebssportverband e.V. (DBSV) ist die Dachorganisation aller Landesbetriebssportverbände und der Betriebssportgemeinschaften und Betriebssportvereine in der Bundesrepublik Deutschland. Der DBSV ist als Verband mit besonderen Aufgaben -VmbA- Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. (DOSB).

International vertritt der DBSV den deutschen Betriebssport beim Europäischen-Betriebsport-Verband, der European Federation for Company Sport (EFCS) sowie beim Welt-Betriebssport-Verband, der World Federation for Company Sports (WFCS).

Diese Webseite verwendet Cookies z.B. für den Internen Bereich, zu Analysezwecken und um diese Nachricht zu entfernen.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Okay!